tEarS

ich drehe mich ganz schnell im kreis....mein weißes sommerkleid flattert mir um die beine und ich bekomme dieses lächeln nicht aus meinem gesicht. irgendwann lasse ich mich in die blumenwiese fallen und schaue in den wunderschönen blauen himmel. die vögel so weit oben, die schmetterlinge ganz nah bei mir....eine ameise direkt auf meiner haut.

 

traumwelt. die realität sieht anders aus...am liebsten würde man rund um die uhr weinen, doch es kommen keine tränen mehr. wie kann einen das glück nur so fertig machen? wie kann man glücklich und depressiv zugleich sein? ich möchte endlich begreißen und genießen was ich habe- doch ich schaff es nicht

ich will nur bitte endlich WEINEN können

ich platze sonst

16.7.09 23:17

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen